Frühere Hefte

Oct 1, 2021

Oktober

Unendlicher Lichtkreis

ICH BIN ein unendlicher Lichtkreis.
ICH BIN aufgestiegen und frei.
Ich lebe zusammen mit allen anderen Wesen frei im Licht.
ICH BIN das ICH BIN.
Aus dem Inneren dieses unendlichen Lichtkreises treten hervor:

Die Versammlung der Aufgestiegenen Menschheit,
in Einheit mit den Königreichen der Engel und Elementarwesen
durch die kohäsive Macht himmlischer Liebe,
die alles Leben in seinem aufgestiegenen Zustand vereinigt.
Diese Versammlung taucht jetzt im täglichen Leben als Thema und Gedankenform des Monats Oktober auf:

ICH BIN die ewige Flamme, die im strahlenden Licht des großen Sonnenschweigens ruht.
ICH BIN gleichzeitig ein(e) verkörperte(r) Lichtdiener(in), der (die) die Kristallsonne im Malteserkreuzzentrum betritt, das Permanente Atom Geistiger Freiheit auf Erden.

Heiliges Modell

Atemspruch (selbstlos und nur als ewige Flamme atmend)

ICH BIN das Einatmen und Aufnehmen des Strahls Geistiger Freiheit aus der Zentralsonne in die Kristallsonne im Malteserkreuzzentrum.

ICH BIN das Ausdehnen und Projizieren des Strahls Geistiger Freiheit aus der Kristallsonne im Malteserkreuzzentrum.

Bestätigungen

ICH BIN die ewige Flamme, die im strahlenden Licht des großen Sonnenschweigens ruht.
ICH BIN gleichzeitig ein(e) verkörperte(r) Lichtdiener(in), der (die) die Kristallsonne im Malteserkreuzzentrum betritt, das Permanente Atom Geistiger Freiheit auf Erden.
ICH BIN das ICH BIN.

ICH BIN die ewige Flamme mit ihrem strahlenden Licht. Sie strahlt keine physische Wärme, sondern Vollkommenheitsmuster aus. Mein Lichtkörper ist masselos, aber ätherisch spürbar.

ICH BIN die aus höheren Dimensionen auf die Erde gekommene Gottesflamme, damit sie ein himmlisches Energiefeld erzeugen kann, in dem die masselose Leichtigkeit des Seins nicht physische Wärme abstrahlt, sondern einzig die kohäsive Macht göttlicher Liebe, die alles Leben in seinem aufgestiegenen Zustand vereinigt.

Wie ein(e) Aufgestiegene(r) Meister(in), Engel oder Deva bin ich hier, dort und überall als ewige Flamme mit ihrem himmlischen Energiefeld aus Vollkommenheitsmustern gegenwärtig.

Ich lebe mit allen Lichtdienern gemeinsam im Zentrum des Malteserkreuzes, in der Kristallsonne dort. Dort bilden wir das Permanente Atom der Geistigen Freiheit und halten es in Einheit aufrecht.

In dieser Einheit der Versammlung der Aufsteigenden Menschheit, gemeinsam im Malteserkreuz stehend, bestätigen wir: „Das Violette Feuer übernimmt jetzt den Befehl. Es überbringt Vollkommenheit aus den Händen Gottes. Sein Licht übernimmt heute den Befehl. Es soll immer hierbleiben."

ICH BIN die Versammlung der aufsteigenden Menschheit. (3x)
ICH BIN offen und empfänglich für die Ankunft der nächsten Welle Geistiger Freiheit, des weiblichen Strahls, des nächsten Wurzelgeschlechts, des großen, kosmischen Einatmens und das Permanente Atom Geistiger Freiheit.
Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

Aufstiegsgedanken

Jahresthema und -gedankenform beziehen sich auf das elektronische Muster der Geistigen Freiheit, das kosmische Malteserkreuz. Im Diamantzentrum pulsiert das Permanente Atom der Geistigen Freiheit, die Kristallsonne. Dieses Kraftfeld besteht aus himmlischen Kräften. Es verankert sich in der Versammlung der aufsteigenden Menschheit als Flamme der Unsterblichkeit und auch in der heiligen Flamme aller Seelen, die dem Leben alles Gute wünschen. Sie bilden zusammen das sich ausdehnende Kraftfeld der Gnade in der Welt. Auch wenn Unausgewogenheit und Dissonanz die Schlagzeilen bekommen, wünschen sich die meisten Menschen, dass das Gute im Leben vorherrscht. Dieser angeborene Wunsch verankert das Permanente Atom der Geistigen Freiheit und hält es aufrecht. Unser Lichtdienst soll dieses Kraftfeld stärken und die Menschen dauerhaft auf Geistige Freiheit ausgerichtet halten.

ICH BIN die Kristallsonne der Unsterblichkeit inmitten des Malteserkreuzes Geistiger Freiheit

Das strahlende Licht des Permanenten Atoms berührt Herz und Seele aller Menschen durch das gewaltige Netzwerk des Kraftfeldes Geistiger Freiheit. Abgestimmt auf die äußeren Umstände erreicht das Licht die entsprechende Person. Rechtschaffende, die am vorbestimmten Ort zum passenden Zeitpunkt das Richtige in vollkommener Weise tun, stellen im Inneren diese äußere Verbindung her. Das gewaltige Netzwerk nutzt z.B. Familienbeziehungen, Medien, Geschäfte, Kunst, Administration oder Gesundheitspflege.

Wir wollen diese Verbindungen im Alltag fördern, indem wir uns auf das Heilige Feuer ausrichten und das strahlende Licht unserer ewigen Flamme ermächtigen. Engel und Elementarwesen unterstützen diesen Dienst, der Herz und Verstand der Menschen berührt. Die Bruderschaft von Engeln, Elementarwesen und Menschen ist ein integraler Bestandteil unseres vereinigten Lichtdienstes. Gemeinsam im Licht stehend, offenbaren wir das Auge der himmlischen Libertät und ein neues Zeitalter Geistiger Freiheit. Wir bereichern den Gehirnschaltplan des Alltags mit Licht und Liebe und erheben ihn in eine höhere Frequenz. Dazu rufen wir Engel und Elementarwesen an, dass sie uns bei dieser Aufgabe beistehen.

Wir dienen als Baumeister des Gottesbewusstseins, des göttlichen Selbstes und ewigen Lebens im Licht. Baumeister befassen sich mit den Feinheiten der Blaupause, was unserem gegenwärtigen Dienst entspricht, denn die elektronische Blaupause stammt aus dem Reich der Ursache, ist aber in der Welt durch unsere ewige Flamme verankert. Wir aktivieren dann diese Blaupause in Form von Vollkommenheitsmustern lokal und global durch unseren Lichtdienst in allen Alltagsaspekten und erinnern uns, dass unser Licht aus Photonen, den Kraftträgerteilchen, besteht, welche die Kraftfelder der Liebe, Weisheit und Macht der ewigen Flamme tragen. All diese Kraftfelder zeigen sich in Energie, Materie und Intelligenz als Grundlage aller Manifestation der ersten Ursache.

Die beherrschende Intelligenz göttlicher Liebe verankert sich so entsprechend der elektronischen Blaupause. Das durch uns strömende Licht sorgt für das gewaltige Netzwerk, den Gehirnschaltplan alles Guten der Welt. Dieses Gute ist vernetzt durch die Rechtschaffenden, die am vorbestimmten Ort zum passenden Zeitpunkt das Richtige in vollkommener Weise tun. Der unendliche Lichtkreis manifestiert sich, der alles Leben einschließt, das frei im Licht lebt. Wir bestätigen das mit unserem Spruch von Aufgestiegenen und Frei.

Unsere regelmäßigen Anwendungen machen aus einer Unsicherheit des Ergebnisses eine Wahrscheinlichkeit und dann mit größerem Momentum die Gewissheit. Auch angesichts von Unsicherheit oder Wahrscheinlichkeit visualisieren wir ständig das himmlische Potenzial aller Dinge und nehmen es an. Irgendwann wird es zur Gewissheit. Das ist der Prozess, der auf einem Planeten himmlisches Bewusstsein und Geistige Freiheit aufbaut. Woher nehmen wir unsere Gewissheit?

Die Antwort geben Jahresgedankenform und -thema. Darin ist die Pagode der sieben weißen Aufstiegstauben als die sieben Ebenen aus elektronischen Vollkommenheitsmustern des Aufstiegs dargestellt. Die Pagode steht im Zentrum des Malteserkreuzes und unseres verkörperten Sonnenrückgrats. Die erste Ursache erhebt derzeit alles Leben in seine nächst höhere Ebene himmlischen Potenzials. Um diese vertikale Tätigkeit (am Sonnenrückgrat) ins Gleichgewicht zu bringen, ist die horizontale Welle des Malteserkreuzes notwendig, das Licht der Kristallsonne, die Geistige Freiheit ausdehnt und das Wirken des Lebens auf Erden stärkt.

Ihr Licht strahlt dann als ein unendlicher Kreis, der sich ausdehnende, mystische Ring des Violetten Feuers. Unsere gemeinsame Dreifältige Flamme im Zentrum des Malteserkreuzes wirkt als diese Kristallsonne. Unsere Dreifältige Flamme lodert auch in der Sonne Vater-Mutter-Gottes. So wirken wir, gemeinsam im Licht stehend, als Gott in Tätigkeit und leiten das neue Zeitalter Geistiger Freiheit auf Erden ein. Das ist unsere Gewissheit und die siegreiche Erfüllung. Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

************

Energie, Schwingung und Bewusstsein
der geliebten Meru-Götter

„ICH BIN offen für die nächste Ankunftswelle des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts. ICH BIN offen für ihre Offenbarungen."

Geliebte, Lord Saithru, Lady Mercedes und wir sind für die Würdigung unseres Dienstes sehr dankbar. Euer Besuch in unserem Tempel des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts erlaubt uns, euch einen Ausblick auf die Gaben und Talente zu geben, welche die hereinkommenden Seelen natürlicherweise in die Verkörperung mitbringen. Sie repräsentieren die Ankunft der nächsten Lebenswelle und sind Teil des kosmischen Zyklus des Abschlusses und Neubeginns. Er stellt den Übergang von Wurzelgeschlechtern und Anfang eines neuen Zeitalters geistigen Fortschritts auf Erden dar. Wir haben für euch Meditationsräume reserviert und laden euch herzlich ein, diese Gelegenheit zu ergreifen und ihr zu erlauben, euer geistiges Verständnis für diesen Übergang zu fördern. Wir heißen euch besonders in unserem Tempel der großen Sonnenscheibe am Titicacasee willkommen.

Der ursprüngliche, göttliche Plan sah für die Erde die Existenz in mehrdimensionaler Form vor, die aber auch eine Form darstellt. Der große Fall verursachte die Beschränkung mit Raum und Zeit. Deshalb erfolgte eine Planänderung, die aber nur eine gewisse Periode andauern kann und an deren Ende der Wiederaufstieg in die Bereiche mehrdimensionalen Ausdrucks jenseits von Raum und Zeit stehen sollte (ätherische Form in Quantenmaterie). Erleuchtete, die sich während dieser Periode verkörpert haben, hatten die Meisterschaft in viel dichteren Ausdrucksebenen erworben, als ursprünglich vorgesehen worden war. Der ursprüngliche Zyklus von sieben Wurzelgeschlechtern sollte schon längst abgeschlossen worden sein, aber der Bewusstseinsabfall hatte ihn verzögert, verbunden mit einer nicht enden wollenden Karmaschleife.

Das ist jetzt vorbei, weil die Regeln, nach denen sich Realität zeigt, aufrücken. Dafür sind bestimmt Kräfte verantwortlich. Deren Kraftfelder sind euch bekannt. Der weibliche Strahl gleicht mit Harmonie und Barmherzigkeit den männlichen aus. Die Dispensation des sechsten Strahls geht in den siebenten über. Die Kinder des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts verkörpern sich, während die Wesen der früheren Geschlechter ihren Zyklus vollenden. Das große, kosmische Einatmen der ganzen Galaxie in ihre Hauptquelle (Alpha und Omega) nimmt seinen Lauf. Zusammengenomen erzeugen diese Kraftfelder eine völlig neue Ansicht vom Weltall, der Realität und dem Platz der Menschheit in der göttlichen Welt. Während eures Verweilens unterstützen euch Aufgestiegene Meister(innen) und Engel, gleichgültig ob ihr während des Schlafs oder in der Meditation bei uns weilt. Betrachtet diese Gelegenheit weiter, indem ihr im Licht unseres Brennpunktes steht, in den zwölf spiralförmig aufsteigenden Strahlen der großen Sonnenscheibe.

Geliebte, die Kinder unseres Wurzelgeschlechts verlassen die Tempel der Geburt und treten durch das Kraftfeld der Geistigen Freiheit in die verkörperte Menschheit ein. Nachdem ihr Lichtkörper aus der Kristallsonne im Zentrum des Malteserkreuzes hervorgetreten ist, gehen sie aus der angeborenen Wellenfunktion weiter in die Partikelfunktion (elementarer Träger). Auf diese Weise sind diese Seelen bereits auf Engel und Elementarwesen, unsere geliebten Wellenfunktions-Verbündeten, abgestimmt, die beim Aufbau des dauerhaften Zeitalters Geistiger Freiheit helfen. Ruft sie an, dass sie die Seelen und ihre Eltern beschützen, sobald sie die Formenwelt betreten.

Kinder des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts sind nun tatsächlich dabei, geboren zu werden und ihre Reise in den Alltag anzutreten. Ihr gemeinsames Kraftfeld ähnelt dem mystischen Ring des Violetten Feuers, das sich vom Zentrum her ausdehnt und alles Leben mit seiner Energie, Schwingung und seinem Bewusstsein erfüllt. Sie dienen auch schon auf vielen Ebenen und erheben das himmlische Potenzial vieler Alltagsaspekte. Diese Kinder sind bereits ein Teil der Versammlung der aufsteigenden Menschheit.

Das sechste und siebente Wurzelgeschlecht repräsentiert Abschluss und Neubeginn. Es soll den Zyklus von Unordnung (unausgewogene, zufälliges Geschehen mit nachfolgender Verwirrung) beenden und dann alles Leben in seine übereinstimmende, göttliche Ordnung und Einheit zurückführen, so dass alles Leben gemeinsam im Licht steht. Diese Seelen führen insgesamt die notwendigen elektromagnetischen Kräfte mit sich, um das Universum in Einheit entstehen zu lassen. Das ist der Zweck des großen, kosmischen Einatmens. Es wird „groß" genannt, weil es allumfassend ist, alles in die Einheit führt und Ausdruck der ersten Ursache ist.

Sechstes und siebentes Wurzelgeschlecht weisen viel mehr Eigenschaften der Versammlung der aufsteigenden Menschheit auf, als man denkt, weil der von diesen demütigen Hüter(inne)n der Flamme geleistete Dienst vor der äußeren Welt verborgen geschieht. Und doch sind die Kinder der Sonne größtenteils bereits eine Gesellschaft von Rechtschaffenden, die das Richtige in vollkommener Weise tun. Sie tragen in sich die sieben Töne und Rhythmen des Heiligen Christ-Selbstes und sind bereit, die Menschen ins Sonnenbewusstsein einzuweihen. Sie dienen auf allen sieben Strahlen, denn jeder Einzelne ist ein Teil des Aufstiegsprozesses. Die neuen Wurzelgeschlechter sind hier, um die gemeinsame Einheit wieder aufzubauen, wie sie schon immer der ewigen Flamme der Unsterblichkeit bekannt war. Sie sind erfahrene Baumeister des göttlichen Selbstes und Bewusstseins. Sie dienen dem Kosmischen Christus als Baumeister des Tempels des Kosmischen Heiligen Geistes.

Globale Ereignisse wie Krieg, Hungersnot, Wassermangel, Pandemien oder Wirtschaftskrisen sind Muster der Unausgewogenheit und Verwirrung, die mit Angst arbeiten. Einige von ihnen wären viel häufiger geschehen, wenn sie nicht globaler Lichtdienst verhindert hätte, bevor sie sich manifestieren oder länger hätten halten können. Hüter der Flamme sollen mit Heiligem Feuer Katastrophen verhindern und Vollkommenheitsmuster eines neuen Zeitalters Geistiger Freiheit verankern. Einfach ein Kraftfeld der Dankbarkeit gegenüber dem Elementarreich zu sein, hält bestimmte Naturkatastrophen fern. Seit dem großen Fall trägt die Menschheit große Schuld gegenüber dem Elementarreich, weil es sich gezwungen sah, Muster der Unausgewogenheit zu manifestieren. Hätte der Mensch gemäß göttlichem Plan nur Vollkommenheitsmuster verbreitet, hätte das Elementarreich diese ausdrücken können, wie das zur Zeit der ersten drei Wurzelgeschlechter der Fall war. Diesen manifestierten, göttlichen Plan lassen die hereinkommenden Wurzelgeschlechter wieder auferstehen.

Heiliges Feuer ist das Gegenmittel für Unordnung und Verwirrung. Legionen von Engeln möchten der Versammlung der aufsteigenden Menschheit bei der Heilung des Planeten helfen. Hierbei spielt der Orden von Zadkiel eine wichtige Rolle. Sie unterstützen Lichtdiener und unsere Kinder des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts in unserem Meru-Brennpunkt, Methoden himmlischer Alchimie anzuwenden.

In unserem Brennpunkt lernt man auch, dass das Heilige Feuer mit seinen sieben Strahlen am Sonnenrückgrat entlangströmt. Hier kommt die Tätigkeit der Pagode der sieben weißen Aufstiegstauben ins Spiel. Mit eurem Kundalinistrom schließt ihr alles Leben ein, das frei im Licht lebt. Ihr seid Hüter der Flamme der Unsterblichkeit. Ihr haltet den Lichtdienst des geliebten Sanat Kumaras aufrecht, wie er im Verein mit seiner Familie der Kumaras und der Geistigen Hierarchie der Venus im Liebesstern geleistet wurde.

In unserem Brennpunkt am Titicacasee halten wir die Menschheit im Bewusstsein der göttlichen Liebe und ihrer kohäsiven Macht, die alles Leben in seinem aufgestiegenen Zustand vereinigt. Ihr seid Lichtdiener(innen), um vollwertige Mitglieder der Lichtbruderschaft der Erde zu werden. Das ist die Versammlung der Aufgestiegenen Menschheit. Hier in den Meru-Tempeln informieren wir das gewaltige Netzwerk alles Lebens über eine Kraft, die in der Menschheit auftaucht, um sie aufzusteigen und frei sein zu lassen. Wir offenbaren die Kraft und Ausdauer des Lichtdienstes, der alles Leben auf Erden gemeinsam durch das Sonnenrückgrat mit seinem Kundalinistrom der sieben Chakrasonnen ins Sonnenbewusstsein trägt.

Geliebte, das menschliche Gehirn funktioniert wie ein Schaltplan. Auch die Menschheit, die Natur, Engel, das Sonnensystem und das universale ICH BIN, das gewaltige Netzwerk des Einheitsbewusstseins, wirken so. Solche Betrachtungen gehören zum Lehrplan in unseren Aufgestiegener Meister-Tempeln des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts. Kommt und erfahrt sie dort. Bittet euere mächtige ICH BIN-Gegenwart, euch in den passenden Tempel zu führen.

Stellt euch die Zeit vor der Entdeckung der Elektrizität vor. Wie hättet ihr damals den Menschen die Vorteile dieser unsichtbaren Energieform erklärt? Eure Vorstellung wäre ihnen magisch vorgekommen. Genauso ist es mit dem Heiligen Feuer. Einst werden die Menschen fragen: „Wie konnten wir früher ohne es leben? Wie konnten wir so viel Zeit mit Karma und Negativität verschwenden?

Bittet euere ewige Flamme (die beherrschende Intelligenz göttlicher Liebe, das Feuer der Unsterblichkeit), euer Körperelementarwesen dazu anzuregen, die Vollkommenheitsmuster von Jugend, Schönheit, Gesundheit, Kraft und Ausdauer auszudrücken. Sie sind in den Photonen des strahlenden Lichtes eurer ewigen Flamme enthalten. Solche Macht ist euer, um sie wie der sprichwörtliche Geist in der Flasche zu entfesseln. Haltet ihr eure Aufmerksamkeit auf die ewige Flamme und ihr strahlendes Licht gerichtet, ist euch solche Macht verfügbar. Kommt und erlaubt uns, euch zu siegreicher Erfüllung zu verhelfen.

Stellt euch vor, wie alle Wesen in euerer Einflusssphäre die Auswirkung eueres göttlichen Liebeslichtes, eurer Weisheit und Macht fühlen. Eure unsterbliche, siegreiche Dreifältige Flamme ist hier, um diesen Einfluss auf die Welt lokal und global auszuüben. Eure sieben Chakrasonnen sollen auch eure verkörperten Zellen, Atome und Elektronen beeinflussen. Die sieben elektronischen Muster des Aufstiegs steuern, dem entsprechend, die ganze Lebenskraft auf Erden. Die Versammlung der aufsteigenden Menschheit ist eine vereinigte Flamme mit ihrem strahlenden Licht, die in ihrer Auswirkung global ist. Stellt euch vor, dass alle sieben Wurzelgeschlechter aufgestiegen und frei sind, und dann lotet die Vollmacht des ganzen ICH BIN-Menschengeschlechts aus. Davon handelt der Lehrplan in unseren Tempeln des neuen Zeitalters Geistiger Freiheit.

Die Menschheit weiß bereits, dass Energie weder erschaffen noch verbraucht, sondern nur umgewandelt werden kann. Das Heilige Feuer ist die geistige Wissenschaft solcher Transformation aus niederer Frequenz in die der göttlichen Ordnung und der ersten Ursache. Nur unendliche Vollkommenheitsmuster sind das Ergebnis. Ihr seid als göttliche Direktor(inn)en des Heiligen Feuers die Agenten dieser Transformation. Ihr seid Hüter der Flamme und Baumeister der Versammlung der aufsteigenden Menschheit.

Zusammen mit Manu Saithru und Lady Mercedes laden wir euch ein, eueren geistigen Dienst und eure göttliche Erleuchtung bei uns auszubauen.  Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

************
Energie, Schwingung und Bewusstsein der geliebten
Göttin des Frühlings, Lady Amaryllis

Geliebte, ich gehöre zum elementaren Königreich und bin eine Formenerbauerin, die mit den mächtigen Elohim und Schweigenden Wächterinnen zusammendient. Ich repräsentiere die Vollkommenheit der Muster des weiblichen Strahls, wie sie schon immer für unsere liebliche Erde vorgesehen war, und die Verheißung des ewigen Frühlings. Ich diene auf verschiedenen Planeten in verschiedenen Sonnensystemen. Ich helfe dabei, die makellose Vorstellung des ewigen Frühlings aufrechtzuerhalten und zu verwirklichen. Ich schule sich entwickelnde Wesen, ihr göttliches Selbst, Bewusstsein und ewiges Leben im Licht zu erlangen. ICH BIN der ewige Frühling. ICH BIN die Auferstehung und das Leben, um ewige Göttlichkeit zu manifestieren.

Die geliebte Lady Virgo, Mitglied der zwölf Sonnenhäuser, verankert den ursprünglichen, göttlichen Plan der Schönheit in der ewigen Sonne ausgeglichenen Drucks im Sonnenkraftfeld der Erde, im zentralen Brennpunkt der Geliebten Pelleur und Virgo. Dort steht ein Palast großartigen Lichtes, von dem aus die Erde in Harmonie und Ausgeglichenheit gehalten wird, damit ihr Übergang in die höhere Frequenzumlaufbahn gelingt. Unsere Verehrung und Dankbarkeit gehören den Direktoren des elementaren Königreichs, den Geliebten Pelleur und Virgo vom Erdelement, Neptun und Lunara von Wasserelement, Thor und Aries vom Luftelement und Helios und Vesta vom Feuerelement. Ich diene ihrer Ursache, indem ich elementare Vollkommenheitsmuster manifestiere.
Geliebte, ein schöner Garten vereint die vier elementaren Königreiche. Sie brauchen Licht und die Alchimie von Erde, Luft, Feuer und Wasser. Euer verkörperter Träger besteht auch dank der Elementarwesen der vier Elemente, die sich als Substanz in Teilchenfunktion befinden. Als Geistwesen in Wellenfunktion stellen sie ätherische Wesen wie Zwerge (Erdwesen), Sylphen (Luftgeister), Salamander (Feuerwesen), und Undinen (Wassergeister) dar. Diese Geistwesen sind in der Schulung. Sie lassen sich schulen, um schließlich z.B. zu Schweigenden Wächterinnen von Seen, Flüssen, Ozeanen oder Bergen zu werden.

Auch euren Körper könnt ihr zu einem Garten des ewigen Frühlings werden lassen. Ihr läutert ihn mit Violettem Feuer. Dazu atmet ihr das Heilige Feuer ein, während ihr im Zentrum des Malteserkreuzes steht. Beim Ausatmen dehnt ihr es durch den mystischen Ring des Violetten Feuers aus. Nun lodert es durch alle Zellen, Atome und Elektronen eures physischen, ätherischen, mentalen und emotionalen Trägers. Sprecht:

„Komm, Violett' Feuer,
mich erneuer',
nach Gottes Wunsch walte,
mein Leben gestalte.

Komm, Violett Feuer,
die Welt erneuer',
nach Gottes Wunsch walte,
die Erde gestalte."

Alle Flammen des Heiligen Feuers könnt ihr dem entsprechend zur Transfiguration, Auferstehung und zum Aufstieg eurer Träger und aller Form und Materie anwenden.

In den Zeiten von Abschlüssen und Neuanfängen denkt man an das Frühlingserwachen mit seinen Vollkommenheitsmustern der Auferstehung und des Lebens, das auf den Winter folgt. Im Alltag (Raum und Zeit) lässt man beim Abschluss eines Vorgangs vielleicht Trübsal hinter sich und freut sich auf Zukünftiges. In den Lichtreichen bedeutet Abschluss Ätherisierung und Neubeginn höhere Realität in höherer Frequenz. So sieht das elementare Königreich diesen kosmischen Augenblick.

Ihr und ich sind Darstellungen der ewigen Flamme, und wir wohnen im Garten des ewigen Frühlings als Schwingungsmanifestationen göttlichen Bewusstseins, ob wir uns nun in der Dichte der Teilchenfunktion oder im Äther der Wellenfunktion befinden. Der Garten des ewigen Frühlings erscheint in allen Dimensionen und Lichtreichen auch in diesem kosmischen Augenblick auf unserer lieblichen Erde. Ich halte diese makellose Vorstellung im Kristallsonnenzentrum der Jahresgedankenform aufrecht. Steht mit mir in diesem Licht und bestätigt: „ICH BIN die himmlische Flamme des ewigen Frühlings."

Diese Flamme enthält zahllose Vollkommenheitsmuster, die von der Versammlung der aufsteigenden Menschheit freigegeben werden möchten. Alte, festgefahrene Muster werden jetzt ätherisiert und machen neuen Platz. Der Alltag ist mit seiner Energie, Schwingung und seinem Bewusstsein der Brennpunkt, und die Blüten seines ewigen Frühlings stehen bereit, in ihrer ganzen himmlischen Schönheit hervorzutreten.

Bestätigt: „Komm Heiliger Geist, komm! ICH BIN die erste Ursache des ewigen Frühlings von Menschheit, Erde und elementarem Königreich. ICH BIN die makellose Vorstellung des göttlichen Plans."

Geliebte, der Augenblick einer beschleunigten geistigen Evolution, einer geistigen Auferstehung und einer geistigen Transformation ist da. Viele politische, kulturelle und militärische Revolutionen mit mehr oder weniger segensvollen Wirkungen haben stattgefunden. Jetzt schlägt jedoch die Stunde für die beschleunigte geistige Evolution, um ins dauerhafte Zeitalter Geistigen Freiheit einzutreten. Ihr sollt die Wirkung des Gesetzes von Ursache und Wirkung bestätigen. Die Menschheit soll ihre wahre Identität entdecken, die auf die erste Ursache zurückgeht, die alle anderen Wirkungen in Tätigkeit setzt.

Wenn diese Wahrheit aus der Grabesstätte des Egotrugbildes aufsteigt, entdeckt man das himmlische Instrument, das genau für diese beschleunigte geistige Evolution entworfen wurde. Erkennt die Wahrheit, und sie wird euch frei machen. Bei jedem erfolgreichen Versuch beschleunigt sich die geistige Transformation mehr. Zu ihr gehören die Kräfte des weiblichen Strahls, der den männlichen ausgleicht, die Kräfte der Dispensation des Siebenten Strahls Geistiger Freiheit, welche die Fackel vom christlichen Zeitalter übergeben bekommen hat, die Kräfte des sechsten und siebenten Wurzelgeschlechts mit ihrer Liebe, Weisheit und Macht und die größeren Sonnenkräfte des großen, kosmischen Einatmens aller Sonnen in himmlischer Ausrichtung. All das gehört zu Jahresthema und -gedankenform.

Engel, Elementarwesen und Menschen sind Verbündete siegreicher Erfüllung, weil sie beim Mitschöpfertum dem göttlichen Plan dienen. Ihr seid von der Gegenwart der Engelorden auf allen kosmischen Strahlen überzeugt. Sie reichen von Erzengeln über Seraphim bis zu Engelhütern und stehen euch mit ihren kosmischen Kraftfeldern himmlischer Gefühle bei, indem sie durch geistige Erweckungserlebnisse in einem Augenblick alle Unausgewogenheit auflösen können. Ebenfalls ehrt ihr die Gegenwart der Elohim, Schweigenden Wächterinnen, Formenerbauer, Deva Radschas und alle herrlichen Wesen des Erde-, Luft-, Wasser- und Feuerelements.

So kommen allmächtige Himmelskräfte zusammen. Sie wirken, beachtet dies, bereits unsichtbar mit und durch die Versammlung der aufsteigenden Menschheit. Deren geistige Transformation ruft das Gute der Welt hervor, den starken Wunsch des größten Teils der Menschheit nach einer Rückkehr in dauerhafte Harmonie und Ausgeglichenheit. Das Arsenal der Änderung, die diese Verbündeten der Menschheit hervorbringen, ist das Heilige Feuer mit seiner Wirksamkeit bei der Umwandlung, Auferstehung und dem Aufstieg aller niederen Energie, Schwingung und allen Bewusstseins. Das in der ganzen Menschheit verborgene, himmlische Instrument erwartet die Gelegenheit, sich zu offenbaren und sein himmlisches Potenzial zu entfalten.

Diese Kraftfelder führen zum ewigen Frühling himmlischen Lebens auf Erden zurück, wie es Vater-Mutter-Gott ursprünglich wollte. In der ewigen Flamme mit ihrem strahlenden Licht erlangt ihr euer Sonnenbewusstsein und offenbart die Kausalreiche eurer Aufgestiegener Meister-Gegenwart. Ihr werdet dann zum Transformator ins Göttliche für eure Einflusssphäre, deren Personen sich wie in einem Retreat aufgehoben fühlen. Haltet in ihr im Alltag die Flamme der Unsterblichkeit aufrecht.

Ein(e) Lehrmeister(in) erhebt die Schüler(innen) in ihr höheres Potenzial. Stellt euch vor, wie global, auf der geistigen Ebene, ein himmlisches Instrument das nächste zu seinem Potenzial erweckt, usw., bis sich alle Seelen im Liebesstern und damit der Umlaufbahn der Venus und der Frequenz göttlicher Liebe befinden. Dann werdet ihr das ICH BIN-Menschengeschlecht manifestieren, das in seinem Garten des ewigen Frühlings wohnt.

Dieser Garten wächst von Zeitalter zu Zeitalter. In eurem Bewusstsein höherer Frequenz könnt ihr diesen Garten des ewigen Frühlings pflegen, indem ihr im Sonnenbewusstsein bleibt. Während er anwächst, kann sich die Menschheit auf viele spirituelle Ereignisse abstimmen und deren Segnungen erfahren. Solche Zeremonien und Feiern werden zu eigenen Kraftfeldern, die sich mit der Aufmerksamkeit der Menschheit verfestigen. Religiöse Feiertage und besondere Konstellationen von Himmelskörpern bereichern den Garten. Die Aufmerksamkeit der Menschen stellt die geistige Brücke dar, über die sich kosmische Ströme im Alltag verankern können.

Ihr seid der Ankerpunkt all solcher umwandelnder Bewusstseinsereignisse. Bestätigt z.B. im Mai: „ICH BIN die Flamme des Wesakfestes, die sich der ganzen Menschheit mit ihrer Erleuchtung öffnet." Oder sagt im Frühling: „ICH BIN das Kraftfeld der Auferstehung und des Lebens, das die Ausgießung des vollen, himmlischen Potenzials ermöglicht." Zur Zeit des Vollmonds sagt ihr: „ICH BIN die ganze Macht des weiblichen Strahls, die jetzt durch die Gefühlnatur der Menschheit strömt." Ihr Lieben, das Kraftfeld jedes himmlischen Ereignisses aus früheren Zeitaltern und Dispensationen lenkt regelmäßig die Aufmerksamkeit von Menschen auf die Fähigkeit, offen für die Ankunft der nächsten Lebenswelle zu sein und den Garten des ewigen Frühlings anwachsen zu lassen. Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

************

Page 1 of 2  > >>

May 1, 2022
ICH BIN das Mystische im mystischen Monat Mai

 

Apr 1, 2022
ICH BIN die siegreiche Erfüllung des globalen Guten, alles Guten der Welt
Mar 1, 2022
ICH BIN die unsterbliche, siegreiche Dreifältige Flamme, welche die makellose Vorstellung von mir und dem ICH BIN-Menschengeschlecht enthält.
Feb 2, 2022
ICH BIN die Liebe, Weisheit und Macht des kosmischen Violetten Feuers
Jan 1, 2022
Das Auge himmlischer Libertät wurde offenbart und die Menschheit hat sich ihrem solaren Christus-Bewusstsein geöffnet.
Dec 2, 2021
ICH BIN ein(e) Hüter(in) der Flamme, aber auch die ewige Flamme selbst.
Nov 1, 2021
Das neue Sonnenjahr innerlich erahnen
Oct 1, 2021

ICH BIN die ewige Flamme, die im strahlenden Licht des großen Sonnenschweigens ruht.

Sep 18, 2021
Geistige Freiheit ist ein Zustand in der Verkörperung
Aug 1, 2021
Der goldene Liebesstern der Venus
Die Flamme der Unsterblichkeit