Frühere Hefte

Mar 1, 2022

März

Unendlicher Lichtkreis

ICH BIN ein unendlicher Lichtkreis.
ICH BIN aufgestiegen und frei.
Ich lebe zusammen mit allen anderen Wesen frei im Licht.
ICH BIN das ICH BIN.
Aus dem Inneren dieses unendlichen Lichtkreises treten hervor:
Die Versammlung der Aufgestiegenen Menschheit,
in Einheit mit den Königreichen der Engel und Elementarwesen
durch die kohäsive Macht himmlischer Liebe,
die alles Leben in seinem aufgestiegenen Zustand vereinigt.
Diese Versammlung taucht jetzt im täglichen Leben als Thema und Gedankenform des Monats März auf:

ICH BIN die unsterbliche, siegreiche Dreifältige Flamme, welche die makellose Vorstellung von mir und dem ICH BIN-Menschengeschlecht enthält.
ICH BIN die Flamme der Unsterblichkeit.
ICH BIN das himmlische Potenzial meines Wesens, das sich offenbaren möchte.
ICH BIN die Einheit der elektronischen Gegenwart der aufsteigenden Menschheit in den Lichtreichen, hier auf Erden erfahren.
ICH BIN die Übertragung der ersten Ursache vom Geist in die Materie, so dass sich der Wille Gottes in der Welt ausdrückt.

Heiliges Modell

Atemspruch (selbstlos und nur als ewige Flamme atmend)

ICH BIN das Einatmen und Aufnehmen der Auferstehungsflamme, die in der Flamme der Unsterblichkeit aufgeht.

ICH BIN das Ausdehnen und Projizieren der Auferstehungsflamme, die in der Flamme der Unsterblichkeit aufgeht.

Bestätigungen

ICH BIN die ewige Flamme.
ICH BIN ihre Energie, Schwingung und ihr Bewusstsein.
ICH BIN ihr strahlendes Licht aus Energie, Materie und Intelligenz. Durch dieses himmlische Instrument erhebe ich alles Leben ins Licht seines eigenen, himmlischen Potenzials. Das ist die Wunder bewirkende Gegenwart, das ICH BIN das ICH BIN. Das ist, was ICH BIN, und ICH BIN das ICH BIN!

ICH BIN für die Lichtsphären meines Kausalkörpers offen und empfänglich, welche kosmisches Transformationsbewusstsein für meinen Lebensstrom enthalten, so dass ich meinen vollkommenen Lichtdienst für das neue Zeitalter Geistiger Freiheit leisten kann.

ICH BIN für den Kausalkörper der aufgestiegenen und freien Erde offen und empfänglich sowie dem der Sonne von Helios und Vesta, dem der Zentralsonne von Alpha und Omega und dem der großen Zentralsonne von Elohae und Eloha.

ICH BIN für alle Vollkommenheitsmuster aus höheren Dimensionen und Lichtreichen offen und empfänglich, die sich jetzt durch die Versammlung der aufsteigenden Menschheit in den Alltag übertragen lassen.

ICH BIN für die Fülle des aufgestiegenen und freien Bewusstseins offen und empfänglich. ICH BIN die ewige Flamme mit ihrem strahlenden Licht, in dem ich frei wandele.

ICH BIN die Auferstehung und das Leben eines Lebenswandels gemäß göttlichen Mysterien in meiner Flamme der Unsterblichkeit, im Elementar- und Engelreich. ICH BIN die Auferstehung und das Leben der Wiederherstellung der lieblichen Erde, indem ich einen Lebenswandel gemäß göttlichen Mysterien in meiner Flamme der Unsterblichkeit führe.

ICH BIN selbstlos und frei vom Karma des Selbstes.
ICH BIN frei von der Welt und ihrem Karma.
Vor den Altar Vater-Mutter-Gottes trete ich sowohl als individuelle als auch globale Flamme der Unsterblichkeit.

ICH BIN raum- und zeitlos und trete als ewige Flamme mit ihrem strahlenden Licht vor den Altar Vater-Mutter-Gottes. Sie erfüllt Raum und Zeit mit dem Einheitsbewusstsein des universalen ICH BIN.

ICH BIN die Transfiguration, Auferstehung und der Aufstieg meines Wesens und stelle meine eigenen ICH BIN-Gegenwart auf Erden dar.
ICH BIN die Transfiguration, Auferstehung und der Aufstieg der Menschheit und ihrer Gegenwart als das ICH BIN-Menschengeschlecht.
ICH BIN die Transfiguration, Auferstehung und der Aufstieg der Erde und ihrer Gegenwart als heiliger Stern der Freiheit.

ICH BIN die Auferstehung und das Leben.
Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

Aufstiegsgedanken

Bei unserem Lichtdienst setzen wir in diesem Sonnenjahr Erzengel Michaels Schwert des kosmisch blauen Blitzes ein und verwenden seinen Mantel der Unsichtbarkeit und Unüberwindbarkeit. Aus diesem aufgestiegenen und freien Zustand der Macht, des Schutzes und der Unüberwindbarkeit treten wir in den Aufstiegsstrom der Flamme der Unsterblichkeit mit ihren Vollkommenheitsmustern ein. So sind wir als Kosmischer Christus tätig. Aus dieser Position der Vollmacht und Autorität verrichten wir unseren Lichtdienst in diesem Sonnenjahr. Und SO IST ES!

Das Erscheinen des Sterns von Sanat Kumara, die Rückkehr des Liebessterns, kennzeichnet Abschluss und Neubeginn. Das Kraftfeld des Lichtdienstes, den viele unbekannte Lichtdiener Generationen lang geleistet haben, verschmilzt jetzt mit dem Kraftfeld alles Guten der Welt und dehnt es aus. Dieses Gute spielt damit in allen Lebensbereichen eine aktive Rolle, so dass sie einen wesentlichen Schritt voran in ihr himmlisches Potenzial tun können. Das ist ein notwendiges Kriterium, dass unsere liebliche Erde in ihr himmlisches Potenzial als Stern Geistiger Freiheit aufsteigen kann. Der Liebesstern zieht den Planeten Erde ins Sonnenbewusstsein, was man durch das Auge himmlischer Libertät erkennen kann.

Ausgerichtet auf die liebliche Erde, bewegt sich dieser goldene Stern in seiner Liebesfrequenz, wenn man mit innerer Vision auf ihn blickt. Die Erde wandelt sich beständig, um auch diese Liebesfrequenz widerzuspiegeln und ins Einheitsbewusstsein einzutreten. Diese feine, aber beständige Bewusstseinstransformation hat als Ursache den verborgenen Lichtdienst, der die Grundlage für die neue, geistige Zukunft legt. Frei von Zeitbeschränkungen verankert er sie hier und jetzt. Solcher Lichtdienst besaß schon immer eine interessante Beziehung zum Zeitbegriff. Die Vision der Geistigen Freiheit bringt die Zukunft in die Gegenwart, als wäre man ein Zeitreisender, der uns aus zukünftigen Jahrhunderten ein Bild des neuen Zeitalters in die Gegenwart überträgt.

Jenseits des Zeitbegriffs ist Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges bereits hier und jetzt vorhanden. Selbst-, raum- und zeitlos geworden, kann man sogar unter der derzeit offensichtlichen Unausgewogenheit aufgestiegen und frei leben. In der Welt geschieht viel Gutes, ohne dass es wahrgenommen wird. Wir anerkennen es jedoch, weil wir sein sich immer mehr ausdehnendes Energie-, Schwingungs- und Bewusstseinskraftfeld erkennen. Wenn wir uns vom Weltenlärm lösen, blicken wir direkt ins Zentrum des globalen Kraftfelds alles Guten, das Teil der Versammlung der aufsteigenden Menschheit ist und mit allen Ebenen des Lebens aufsteigt.

Jeder Mensch hat zeitweise auch positive Gedanken oder Gefühle. Deshalb ist er Teil des Kraftfeldes alles Guten. Manchmal versuchen niedere Kräfte, die Aufmerksamkeit auf Negatives zu lenken und den Aufstieg unserer lieblichen Erde zu verhindern. Sie bringen es an die Oberfläche, und es ist dann unsere Gelegenheit, es durch die Macht des Heiligen Feuers umzuwandeln. So verschwindet Negatives nach und nach. Wenn wir uns als Direktor(in) des Heiligen Feuers beim Lichtdienst von der Unausgewogenheit lösen und sie auflösen, erfüllen wir unsere Bestimmung. Wir wissen, wagen, handeln und schweigen darüber.

Uns ist klar, dass Bewusstsein die Realität bestimmt, und nicht umgekehrt. Bewusstsein schafft Technologie, und nicht umgekehrt. Die herrliche Zukunft der Menschheit ist nur gesichert, wenn sich ihr Bewusstsein ins solare Christus-Bewusstsein weiterentwickelt. Der Kausalköper verfügt über das notwendige Anwendungswissen. Der notwendige Antrieb erstreckt sich über unseren ganzen Lebensstrom, reichend vom verkörperten Elementarträger über die elektronische ICH BIN-Gegenwart (Zwillingsstrahlen) bis zum Weißen Feuerwesen (Einheit der Zwillingsstrahlen). Ebenso erstreckt sich der Kausalkörper vom Sonnensystem von Helios und Vesta über die Galaxie von Alpha und Omega bis ins universale ICH BIN. Das ist unsere kosmische Gegenwart, die wir der Welt anbieten.

Der Kausalkörper ist die Oberhoheit des Bewusstseins und als Aura eines kosmischen Lichtwesens tief in der Seele verwurzelt. Er gilt als ihr Siegel, verfügt über ihr kosmisches Momentum und stellt ein kosmisches Kraftfeld dar. Dieses bedeutsame Kraftfeld verankern wir im Alltag. Der göttliche Plan sieht solche Ankerplätze direkt durch unsere schöpferischen Fähigkeiten der Gedanken, Gefühle, Worte und Taten in der Welt der Form vor. Das ist unsere großartige Gelegenheit, nirgends sonst im Sonnensystem verfügbar. Auch sind wir dafür verantwortlich, dass wir in Einheit mit der Welt unseren eigenen Aufstieg erlangen, wie wir es vor dem hohen Karmischen Rat gelobten, als wir das Vorrecht gewährt bekamen, uns verkörpern zu dürfen.

Es heißt, dass man das Mysterium des Lebens nicht unbedingt verstehen muss, sondern es vielmehr vorleben muss. Unser kausales Momentum besteht aus den Mysterien der ewigen Flamme, wie sie sich in vielen Dimensionen entfaltet haben. Dieses persönliche Geisteskraftfeld möchte auch auf Erden seinen Ausdruck finden, um den einzigen Hemmschuh beim großen, kosmischen Einatmen zu beheben, den großen Abfall mit seinen Folgen. Dazu dienen wir als Vertretung der Geistige Hierarchie. Dabei denken wir an die Ermahnung des geliebten Saint Germain: „Nehmt euch Zeit, um heilig zu sein." Der Alltag kann sehr fordernd sein, sogar der dem Lichtdienst gewidmete Teil. Um aber dienen zu können, muss man zur wahren Identität und ein himmlisches Instrument werden, zur ewigen Flamme.

Viele Weise haben uns den Pfad gezeigt. Als die geliebte Mutter Maria ihren Anteil am Verankern des christlichen Zeitalters erfüllen wollte, versuchte sie, ein einfaches Leben in ihrem Garten in Ephesus zu führen und sich auf ihren Aufstieg vorzubereiten, wie ihn ihr lieber Sohn vorgelebt hatte. Für einige Lichtdiener(innen) im aufgestiegenen und freien Lichtdienst kommt jetzt die Gelegenheit, sich auf diesen Teil der Reise zu konzentrieren, in dem der Alltag in den Hintergrund und das Leben des Mysteriums in den Vordergrund tritt. Die Gelegenheit für solch ein Aufrücken wird sich ergeben, aber wir bauen auch solche Bedingungen in unsere Zeremonien des lebendigen Alltags ein, während wir das himmlische Bewusstsein, göttliche Selbst und ewige Leben im Licht errichten.

Unsere Verbundenheit mit der Versammlung der aufsteigenden Menschheit entspricht der Verbundenheit einer individuellen, ewigen Flamme mit der allgemeinen. Sie manifestiert sich als Zeremonie der Flammenübertragung. Solch heilige, mehrdimensionale Geometrie schließt jede in einer verkörperten, harmonisch ausgerichteten Seele lodernde Flamme der Unsterblichkeit ein. Wir sind überzeugt, dass bei jeder auftauchenden Unausgewogenheit solch eine Seele, solch eine Flamme der Unsterblichkeit, anwesend ist. Sie leistet dann ohne Anerkennung den erforderlichen Dienst am rechten Ort und zum passenden Zeitpunkt. So wird unser globaler Lichtdienst in voller Kraft verankert. Unsere heilige Kommunion findet dann von ewiger Flamme zu ewiger Flamme im Tempel alles Guten der Welt statt. Deshalb gilt: Eine(r) mit Gott ist die Mehrheit.

Wir bestätigen: „ICH BIN selbstlos geworden und frei von meinem Karma und dem der Welt. ICH BIN die ewige Flamme. Ich lege alles Karma in die ewige Flamme, ICH BIN frei, frei als Individuum, als Geschlecht und als Planet. ICH BIN die ewige Flamme, die mit ihrem strahlenden Licht ständig die Annahme des neuen Zeitalters Geistiger Freiheit beschleunigt. Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

************

Energie, Schwingung und Bewusstsein des geliebten
Aufgestiegenen Meisters Jesus
in seinem Kraftfeld
als Engel der Einheit

ICH BIN das Einatmen und Aufnehmen der Flamme der Einheit.
ICH BIN das Ausdehnen und Projizieren der Flamme der Einheit.
Die Menschheit ist mit Engeln und Elementarwesen vereint, und Raum und Zeit stimmen mit dem ewigen Augenblick des Jetzt überein.

ICH BIN die globale Gegenwart der Flamme der Einheit, die alles Gute der Welt vereinigt.

Die Flamme der Einheit repräsentiert den Kosmischen Christus.
ICH BIN das solare Christ-Selbst, der Kosmische Christus auf Erden.
ICH BIN die Flamme der Einheit, die das neue Zeitalter eröffnet.
Und SO IST ES!

Geliebte Zellen im Körper des Kosmischen Christus, meine Aufgabe für die Dispensation des Siebenten Strahles im Namen des Kosmischen Christus lautet, die Einheit aller Lebensebenen im Einheitsbewusstsein herzustellen. Dazu gehören Personen, Orte, Bedingungen und Alltagsdinge, die im Kraftfeld des Guten der ganzen Welt vereinigt werden sollen. Dieser Dienst wird durch die Vereinigung in Raum und Zeit erreicht. Die Vereinigung im Raum stellt sicher, dass die wahre Identität hier, dort und überall gegenwärtig ist. Die Vereinigung in der Zeit führt alles Leben in seinen ewigen Augenblick der wahren Identität. Das Karma in Raum und Zeit löst sich auf, und die Einheit von Engeln, Elementarwesen und Menschheit wird allgemein üblich, was für das neue Zeitalter Geistiger Freiheit eine Notwendigkeit ist. Das Trugbild der Getrenntheit zwischen Personen und Königreichen verblasst und die Ansicht, dass himmlisches Leben nur irgendwo anders oder in einer fernen Zeit möglich ist, verschwindet. Lösen wir dieses Trugbild für immer auf!

Blickt mit Hilfe der Kristallvision auf die Einheit eurer wahren Identität und eures himmlischen Instruments. Seid davon überzeugt, dass das solare Christ-Selbst ein Lichtkörper in euren elementaren Trägern ist. Fühlt die Einheit mit diesem Lichtkörper, bis es zwischen ihm und euch keine Trennung mehr gibt und beide (Geist und Materie) eins werden. So kann eure mächtige ICH BIN-Gegenwart aus den elektronischen Lichtreichen durch euch einen großartigen Strom des Lichtes und Gottesbewusstseins strömen. Seht und fühlt, wie sie durch euch den Alltag der Menschen mit all ihren Vollkommenheitsmustern segnen will. Seid auch davon überzeugt, dass ihr von den sieben Strahlen des Kausalköpers umgeben seid und so ein Abbild der sieben Lichtreiche um die aufgestiegene und freie Erde, sowie der Lichtreiche Vater-Mutter-Gottes um die Sonne, Zentralsonne und großen Zentralsonne seid.

In der Lichtsphäre des Siebenten Strahls, des mystischen Rings des Violetten Feuers, lebt euer weißes Feuerwesen, der höchste Aspekt des himmlischen Potenzials. Es projiziert sich in diese Sphäre, in der auch Sonne und Zentralsonne wohnen. Auch ihr seid dieses kosmische Wesen, und ihr Verkörperten habt die Gelegenheit, euer ganzes göttliches Selbst zu erfahren. Diese Einheit mit dem Höchsten wird dann zum im Menschenreich verkörperten, kosmischen Bewusstsein. Das ist ein notwendiger Aspekt für euren Aufstieg. Steht als Priester(in) des Ordens von Zadkiel in diesem Kraftfeld des mystischen Rings des Violetten Feuers. Durch eure Einheit mit ihm kann euer Weißes Feuerwesen dann seine ganze Herrlichkeit entfalten, weil es in diesem Kraftfeld als Gegenwart des Höchsten wohnt.

Steht dann mit mir in den Kausalkörpersphären des Siebenten Strahls der aufgestiegenen und freien Erde. Sie bilden den mystischen Ring des Violetten Feuers um den Stern der Geistigen Freiheit. Lasst uns hier zusammen als gemeinsame Gegenwart unseres Weißen Feuerwesens stehen. Stellt euch vor, wie wir uns als Weiße Feuerwesen in der siebenten Sphäre von Sonne und Zentralsonne aufhalten, der natürlichen Heimstatt des Weißen Feuerwesens. Diese großartige Gesamtheit unseres himmlischen Instruments (die auch alle anderen Aspekte unserer göttlichen Wesenheit in seine Einheit einbezieht), möchte sich in diesem kosmischen Augenblick im mystischen Ring des Violetten Feuers ausdrücken. Diese höchste Gegenwart zeigt sich individuell im Kausalkörper der Lichtdiener(innen) und der aufgestiegenen und freien Erde. Sie zieht die Menschheit wie ein Magnet in die Dispensation des Siebenten Strahls Geistiger Freiheit. Mit diesem Kraftfeld der Einheit arbeite ich gegenwärtig.

Visualisiert und bestätigt, während ihr selbstlos seid (frei von allen Personen, Orten, Bedingungen und Dingen) und eins mit der ewigen Flamme und eurem himmlischen Instrument:

„ICH BIN selbstlos und eins mit meinem solaren Christ-Selbst, meiner mächtigen ICH BIN-Gegenwart, meinem Kausalkörper und Weißen Feuerwesen.

ICH BIN so in der Einheit meiner wahren Identität, die sich vom Alltag auf Erden bis hin zu den Lichtsphären der Zentralsonne erstreckt. Bei meiner Mission bestätige ich, dass der Vater im Inneren die Werke tut, und in diesem Zustand der Einheit erfülle ich Jesu Vorhersage, dass ich und meine Mitdiener all das, was er getan hat, auch tun werden - und noch größere Dinge. Ich lebe in den Lichtreichen meiner ewigen Flamme und steige aus den Niederungen unausgewogener Gedanken, Gefühle und Erinnerungen auf zu einem aufgestiegenen Planeten, der sich durch meine schöpferischen Fähigkeiten mit Vollkommenheitsmustern füllt. Sie haben als ihr Zentrum göttliche Liebe. Und SO IST ES!"

Ich helfe dabei, das neue Zeitalter Geistiger Freiheit voranzubringen, indem ich das vergangene und zukünftige Karma im gegenwärtigen, kosmischen Augenblick des Jetzt zusammenführe. Einige Seelen haben sich vor ihrer Verkörperung bereit erklärt, bestimmte Karmaaspekte in ihrer Verkörperung auszuleben, weshalb diese ihnen dann auch sehr eindrucksvoll begegnen. Diese Seelen sind dann sehr in dem gefangen, was sie als ihre Wahrheit annehmen. Zukunftsprojektionen, die noch ausstehendes Karma berücksichtigen, werden ihrer Ansicht nach in Katastrophen münden, und davor fürchten sich einige Aspekte der Gesellschaft. So seht ihr Lieben, dass das christliche Drama ein lokales Ereignis war, während das Drama in der Morgendämmerung des neuen Zeitalters ein globales Ereignis ist. Betrachtet es wie Buddha in distanzierte Weise, welche die Harmonie eurer Flamme in den Mittelpunkt stellt.

Als Engel der Einheit lautet meine Aufgabe, die Menschen hier in der Gegenwart zu versammeln, damit sie karmische Muster verstehen lernen. Sind die Menschen entsprechend erleuchtet und verstehen es, mit dem Heiligen Feuer zu arbeiten, können sie die erschaffenen Muster auch auflösen. Auch damals, in meiner Verkörperung, versuchte ich, den Menschen das zu beizubringen. Göttliche Liebe in all ihren Aspekten des Heiligen Geistes wird den gegenwärtigen Zustand so gestalten, wie ihr und ich ihn uns wünschen. Dazu hilft uns die Strahlung des Liebessterns, der in diesem Sonnenjahr im Mittelpunkt steht.

Die Versammlung der aufsteigenden Menschheit repräsentiert den Begriff der Einheit im Namen alles Guten der Welt. Bestätigt mit mir: „ICH BIN durch meine Flamme der Unsterblichkeit ein Engel der Einheit. ICH BIN die Vereinigung alles Guten der Welt mit allem Guten des universalen ICH BIN. Dieses vereinigte Gute wird zu einem unüberwindlichen Kraftfeld, das jetzt durch meine verkörperte Flamme der Unsterblichkeit auf Erden aktiv ist. Als Instrument der Einheit bin ich auf die elektromagnetischen Ströme des universalen ICH BIN abgestimmt. Ich verankere diese Liebe, Weisheit und Macht im Alltag und meinen physischen, ätherischen, mentalen und emotionalen Tätigkeitsmustern. ICH BIN auf die Ankunft der nächsten Lebenswelle ausgerichtet und ihr verbunden. Und SO IST ES!"

Der Stern von Sanat Kumara repräsentiert diese Einheit, die nun ganz erblüht. Der Liebesstern strahlt elektromagnetische Ströme aus und bringt Harmonie und Ausgeglichenheit für jegliche Unausgewogenheit des Alltags. Erinnert euch, ihr Lieben, daran, dass alles Dasein Energie, Schwingung und Bewusstsein ist. Auf dieser Ebene finden diese elektromagnetischen Ströme ihren Konzentrationspunkt der Einheit mit der Menschheit, der sie durch das Kraftfeld alles Guten der Welt verankert. Man kann das gut wahrnehmen, wenn man in der Einheit mit dem Sonnenbewusstsein durch das Auge himmlischer Libertät blickt.

Dort sieht man auch, dass die Einheit, der ich diene, zunächst in der Versammlung der aufsteigenden und dann in der ganzen Menschheit Raum greift. Erstere vereinigt sich in der Flamme der Unsterblichkeit und Letztere wird erweckt und erfährt zunehmend das Einheitsbewusstsein. Schließlich erkennt man, wie diese ganze, verkörperte Einheit in einer größeren Einheit mit der Geistigen Hierarchie aufgeht, und alle Wesen im Konzert wie eine globale Flamme der Unsterblichkeit wirken. Diese Flamme der Einheit kann dann insgesamt die Vollkommenheitsmuster des neuen Zeitalters Geistiger Freiheit einatmen, aufnehmen, ausdehnen und projizieren. Die Versammlung der aufsteigenden Menschheit verankert Aufstiegsvorstellungen zunächst durch die gedruckte Seite, dann in Verstand und Gefühl und zuletzt im elektromagnetischen Stoff der Flamme der Unsterblichkeit, wie er sich in jedem menschlichen Herzen ausdrückt. Von dort strömt er durch die schöpferischen Fähigkeiten als kohäsive Macht göttlicher Liebe, die alles Leben in seinem aufgestiegenen Zustand vereinigt.

Diese Einheit stammt von der Dreifältigen Flamme, welche die wahre Identität und das himmlische Instrument des Menschen manifestiert. Ausgedrückt in sieben Chakrasonnen, manifestiert die ewige Flamme das Weltall mit der Sonne und ihren aufsteigenden Planeten, die Zentralsonne mit ihren sieben aufsteigenden Sonnen und die große Zentralsonne mit ihren sieben aufsteigenden Zentralsonnen. Dann erscheint der ganze Kosmos als wahre Natur der vereinigten Menschheit. Das ist das ICH BIN-Menschengeschlecht, das in seiner Dispensation des Siebenten Strahls Geistiger Freiheit angekommen ist. Bestätigt mit mir:

„ICH BIN der Engel der Einheit, der alles Leben in der ewigen Flamme vereinigt. ICH BIN die ewige Flamme mit ihrem strahlenden Licht. Ich erfülle mit meinem alldurchdringenden, allumfassenden Licht alles Leben mit Einheitsbewusstsein. ICH BIN der Engel der Einheit.

ICH BIN die ewige Flamme im Erdzentrum, in der aufgestiegenen und freien Menschheit und in Vater-Mutter-Gott. ICH BIN die Einheit aller Manifestation. ICH BIN das ICH BIN."
Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

************

Energie, Schwingung und Bewusstsein
der geliebten Mutter Maria,
Zwillingsflamme des Erzengels Raphael
Über die Flamme der Unsterblichkeit bei der makellosen Vorstellung

Geliebte, mein Licht ist hier, dort und überall gegenwärtig. Meine makellose Vorstellung von allen Seelen fußt in der Flamme der Unsterblichkeit. Mit meinen Engellegionen des Fünften Strahls halte ich das himmlische Potenzial dieser Seelen aufrecht. Ich heiße alle willkommen, die sich mir durch Gebet, Meditation oder irgendeinen Zustand der Heiligkeit anschließen, ob sie mich nun als Mutter Maria oder weiblichen Gottesaspekt kennen. Gemeinsam im Licht stehend, heiße ich auch euch, aufgestiegene und freie Lichtdiener, willkommen!

Der Fünfte Strahl, auf dem ich mit Erzengel Raphael diene, wird manchmal als Strahl der Beständigkeit bezeichnet. Gemeint ist die Beständigkeit des Dienens und der Heiligung. Solche Dienstbarkeit, worauf ich eure Aufmerksamkeit lenke, bedeutet, dass man ständig, fußend in der ewigen Flamme, die makellose Vorstellung aufrechthält und verstärkt. Diese Sichtweise entsteht im Inneren und sie stammt aus dem Herzen, wo die Flamme der Unsterblichkeit wohnt. Wie ihr wisst, hielt ich bei meinem Dienst für die christliche Dispensation die makellose Vorstellung für den geliebten Jesus aufrecht, der auf Erden trotz der damaligen erdrückenden Lebensumstände im Christus-Bewusstsein wandelte. Ich hielt auch die makellose Vorstellung für die Verbreitung und Entwicklung des frühen Christus-Glaubens aufrecht. Auch bei der Morgendämmerung dieses neuen Zeitalters setze ich gemeinsam mit euch diesen Dienst fort. Ihr seid heutzutage die verkörperte Flamme der makellosen Vorstellung, weil auch ihr die entsprechende Sichtweise pflegt.

Während meines Dienstes für die Menschheit versuchte ich, stellvertretend für den weibliches Strahl, dafür ein Beispiel zu geben, wie man der ersten Ursache gegenüber beständig loyal ist, auch wenn, wie heute bei euch, widrige Umstände dagegenhalten. Ich war beständig, weil ich die Macht der makellosen Vorstellung kannte und mich erinnerte, dass sie in der Flamme der Unsterblichkeit verankert ist. Diese Beständigkeit fußte auf innerem Wissen, das mir meine Lehrmeister und die Engelschar vermittelten, die mich während meiner Verkörperung in der Meditation und dem Gebet unterstützten.

Wie auch kleine Elementarwesen wurde ich für das Aufrechthalten der makellosen Vorstellung geschult, damit ich dabei alle Menschen berücksichtigen konnte. Eine Schweigende Wächterin muss das für eine ganze Galaxie tun. Ich verband mich mit dem elementaren Königreich, um Lichtdiener in ihren Tempeln darin ausbilden zu können, die makellose Vorstellung für den Ausdruck ihres eigenen solaren Christus-Bewusstseins zu halten. Bei jeder neuen Verkörperung verbesserten sie sich dabei. Heute, in diesem kosmischen Augenblick, seid ihr Verkörperten da, um erfolgreich die makellose Vorstellung für alles irdische Leben aufrecht zu halten.

Begreift, dass die ewige Flamme Energie, Schwingung und Bewusstsein an einen Ort bringt und als Gegenwart dort ihr strahlendes Licht Energie, Materie und Intelligenz in diese eine Situation hineinbringt. Diese Wahrheit ist die Grundlage der Wunder des geliebten Jesus bei seiner Mission. Sie ist in der Bestätigung enthalten: „ICH BIN die Auferstehung und das Leben. ICH BIN die ewige Flamme mit ihrem strahlenden Licht." Diese Bestätigung von Aufgestiegen und Frei stellt die wahre Identität in allen Aufgestiegener Meister-Sphären dar. Das ist die makellose Vorstellung in Tätigkeit.

Als der geliebte Jesus im Vaterunser bestätigte: „Dein Königreich komme, dein Wille geschehe wie im Himmel, so auf Erden", wusste er, dass er diese Realität in der Form durch eine andere, seine Mission kennzeichnende Bestätigung hervorbringen konnte: „ICH BIN die Auferstehung und das Leben dieser Vollkommenheitsmuster hier und jetzt. ICH BIN die Flamme der makellosen Vorstellung, das himmlische Potenzial dieses Augenblicks, hier, dort und überall gegenwärtig." Haltet inne und fühlt diese Bestätigung in der Einheit mit dem geliebten Jesus. Wie in den Lichtreichen müssen die Vollkommenheitsmuster in der Formenwelt offenbar werden. Ihr lasst die Wahrheit der Flamme der Unsterblichkeit auferstehen. Nach dieser Offenbarung sucht die Menschheit.

In der Morgendämmerung des christlichen Zeitalters verließ uns der geliebte Jesus physisch, so dass der Heilige Geist über uns kommen konnte. Heiliger Geist ist Liebe in Tätigkeit. Beim Heraufdämmern dieses neuen Zeitalters stellt die Pagode der sieben weißen Aufstiegstauben mit all ihren Lebensebenen den Heiligen Geist in Tätigkeit dar. Die Versammlung der aufsteigenden Menschheit besteht aus den Jüngern des Heiligen Geistes. Dazu kommen die Rechtschaffenden, die am vorbestimmten Ort zum passenden Zeitpunkt das Richtige in vollkommener Weise tun. Der Heilige Geist weht aktiv, wo er will, durch die Menschheit und das elementare Königreich und ruft die für siegreiche Erfüllung notwendigen, umwandelnden Bewusstseinsereignisse hervor.

Visualisiert sie, wie sie die Versammlung der aufsteigenden Menschheit und die Pagode der sieben weißen Aufstiegstauben ergreifen, sowohl die verborgenen als auch offenbaren Ereignisse auf allen physischen, ätherischen, geistigen und emotionalen Ebenen des Alltags. So haltet ihr als Hüter der Flamme die makellose Vorstellung der Erlösung unserer lieblichen Erde aufrecht und setzt sie frei im Licht.

Die makellose Vorstellung verlangt ein leeres Gefäß als Ankerplatz. Visualisiert und bestätigt: ICH BIN selbstlos und frei vom Karma des Selbstes, meiner Familie, Kommune, meines Landes und meiner Kultur. ICH BIN frei von der Welt und ihrem Karma. ICH BIN die ewige Flamme und halte die makellose Vorstellung für alle beteiligten Wesen und Dinge aufrecht. Dabei erfahre ich die Mysterien der Flamme der Unsterblichkeit. ICH BIN davon überzeugt, dass sie alle der makellosen Vorstellung entsprechen. In meiner ewigen Flamme stehend, weiß ich, dass diese Vollkommenheitsmuster unsterblich sind, dass sie durch meine Flamme der Unsterblichkeit strömen und ihren Ausdruck im Alltag erwarten. Diese elektromagnetischen Ströme, die von der ewigen Flamme ausgehen, sind mit allen Personen, Orten, Bedingungen und Dingen durch meine Selbstlosigkeit und mein Einheitsbewusstsein mit allem Leben verbunden."

So erbaut ihr das göttliche Selbst, Bewusstsein und ewige Leben im Licht. Ihr glaubt an die Flamme der Unsterblichkeit in euch, wie wir damals glaubten, dass der Vater im Inneren die Werke tut. Vater-Mutter-Gott ist in euch mit seiner Macht und Autorität verankert. Alpha und Omega sind in euch als Flamme der Unsterblichkeit verankert. Das ist die Wahrheit, die euch jetzt in euren aufgestiegenen und freien Zustand freisetzt und euch euren Lichtdienst von Aufgestiegenen und Frei siegreich erfüllen lässt.
Visualisiert, wie ihr in den universalen Fluss der makellosen Vorstellung aufgenommen werdet, und singt oder sprecht:

ICH BIN dein Kelch, der Heilige Gral
ICH BIN in deinem Strom, mein Christ-Selbst, geliebt und zart.
Ich hebe meinen Kelch zu dir, der Liebe Gegenwart.
Fülle hier mir diesen Kelch, bis sanft er fließet über,
und ich in deinem Strome steh‘, dich zu lieben wieder.

Nun will ich all mein Selbst, den Heil'gen Gral dein, geben,
du teures Christus-Selbst in mir: Heil dir in allem Leben!
Mein Kelch nun überfließt, weil ich erheb mich hier,
du Gegenwart des Lebens, ICH BIN nun eins mit dir.

ICH BIN nun eins mit dir, mein Christ-Selbst, und bin frei, denn so, wie einst beschlossen, für immer es nun sei:
Ich selbst, du selbst, ganz frei, dein Wille nur geschieht in mir, du Gegenwart des Lebens, ICH BIN nun eins mit dir.

Und so Geliebte, lasse ich euch mit den Lehren zurück, die wir den Seelen anbieten, die in ihre neue Verkörperung eintreten, sobald sie die Tempel der Geburt verlassen haben. Diese Lehren erhalten auch die Elementarwesen, die der Erde ihre himmlische Schönheit der Natur anbieten.

„ICH BIN ein Vollkommenheitsmuster, das sich manifestieren möchte. Ich strebe nach immer höherem, himmlischem Potenzial, auch in den höchsten Systemen Vater-Mutter-Gottes, denn ein Vollkommenheitsmuster erbaut aus seinen Zuständen eine Aufstiegsspirale, die es immer höher führt.

So entsteht ewiger Frühling, der sich in seiner Schönheit immer weiter entfalten kann. Auch in meinem Leben nimmt mich dieser Aufstiegsprozess weiter hinauf in die tiefere Demut eines Lernenden, und Verehrung und Dankbarkeit wachsen gegenüber meinen Vorgängern auf dem Pfad, die ihn mir ebneten. Schließlich wird der Alltag zu meinem Lehrmeister."
Und SO IST ES, geliebtes ICH BIN!

************

Page 1 of 2  > >>

Jun 1, 2022
Die Heiligen Feuer himmlischer Alchimie in der Versammlung der aufsteigenden Menschheit
May 1, 2022
ICH BIN das Mystische im mystischen Monat Mai

 

Apr 1, 2022
ICH BIN die siegreiche Erfüllung des globalen Guten, alles Guten der Welt
Mar 1, 2022
ICH BIN die unsterbliche, siegreiche Dreifältige Flamme, welche die makellose Vorstellung von mir und dem ICH BIN-Menschengeschlecht enthält.
Feb 2, 2022
ICH BIN die Liebe, Weisheit und Macht des kosmischen Violetten Feuers
Jan 1, 2022
Das Auge himmlischer Libertät wurde offenbart und die Menschheit hat sich ihrem solaren Christus-Bewusstsein geöffnet.
Dec 2, 2021
ICH BIN ein(e) Hüter(in) der Flamme, aber auch die ewige Flamme selbst.
Nov 1, 2021
Das neue Sonnenjahr innerlich erahnen
Oct 1, 2021

ICH BIN die ewige Flamme, die im strahlenden Licht des großen Sonnenschweigens ruht.

Sep 18, 2021
Geistige Freiheit ist ein Zustand in der Verkörperung